Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

https://myblog.de/akuna

Gratis bloggen bei
myblog.de





Singelbörsen

Hay meine Lieben,

ich habe mich bei einer Singlebörse angemeldet. Allerdings wollen die von mir massig viel Geld. Und da bin ich anderer Meinung.
Wenn ihr mich dort gefunden habt, bitte meldet euch per Email bei mir.
Meine Emailadresse ist bei Über mich zu finden.

Freue mich über eure Meldung!

 Liebe Grüße,
Anna/imandra.niva

19.3.08 23:06


eigentlich hätte ich folgenden beitrag schreiben sollen, als ich noch in der wut drinnen war. aber jetzt ist sie verraucht und es schreibt sich etwas holprig.
ich muss mich einer weißheitszahn operation unterziehen. dabei wird mir mein zahnfleisch und ein bisschen knochen weggefräßt und er muss ein stücki wegschneiden. so weit so schlecht. also machte ich, angstbebend, beim zahnarzt einen termin aus. am nächsten tag in der arbeit komme ich drauf, dass meine kollegin am selben tag auch einen zahnarzt termin hat. ich frag sie, ob sich das eh ausgeht. und sie meinte ja, sie hat um acht in der früh und sie wird höchstens eine halbe stunde später als sie schicht hat auftauchen. (mein termin ist um 13 Uhr mittags). ich sag passt, dann lass ich meinen termin stehen.
heute fragt sie mich völlig aggressiv und aufgelöst, ob ich nicht vorher gewusst habe, dass sie termin hat und wieso ich mir den termin für den selben tag ausgemacht hab, wenn ich doch wusste, dass sie an dem tag termin hat. dazu sei gesagt, dass sie den termin auf morgen verschoben hat, und es mir nicht gesagt hat, dass sie da termin hat. und außerdem renn ich nicht mit dem kalender vom job zum arzt und sag bei jedem terminvorschlag: einen moment, meine gesundheit steht zurück, ich muss schauen, ob meine kolleginnen was wichtigeres vorhaben (kind, arzttermin, urlaub). ich mein hallo!!!! und außerdem renn ich auch nicht mit dem terminkalender meiner kollegin rumm! Ich bin keine stalkerin, und ich hab auch nicht vor eine zu werden, oder gar ihr leben zu führen. Ich bin mit meinem zufrieden.
meine zweite kollegin ist dann für mich in die presche gesprungen und meinte, dass ich nichts dafür kann, dass die erste kollegin sich so einen zahnarzttermin (bei dem eine ganze reihe gerichtet wird) auf in der früh legt, wenn sie damit rechnen kann, danach lediert zu sein. worauf diese in tränen ausgebrochen ist und meinte, dass das gemein sei, dass alle immer auf meiner (annas) seite stehen und sie immer die böse ist. und meine zweite kollegin versicherte ihr dann, dass sie es nur gut gemeint hat, dass sie mit solchen schmerzen nicht arbeiten wollen würde. und jetzt nehmen sowohl ich als auch die zweite kollegin den termin morgen wahr.
zweitens: mein mitbewohner wollte heute altmüll aus unserem haus entfernen und mein vermieter sollte einen parkplatz freihalten für den lieferwagen. aber so ein präpotenter mitbürger ausländischer herkunft hat angefangen mit ihm zu streiten und meinte, mein mitbewohner könnte sich doch für ladetätigkeiten in der meistbefahrensten straße dieser gegend in die zweite spur stellen. obwohl mein vermieter den parkplatz schon frei gehalten hatte. und jetzt ist mein mitbewohner sauer auf meinen vermieter, weil er glaubt, dass er ihm keinen platz frei gehalten hat. weil ja das präpotente mitbürger ausländischer herkunft dort steht. und mein mitbewohner einen scheiß anstrengenden tag hatte und der starke verkehr in wien in die letzten nerven kostet.

ich mag heut keine schlachten mehr schlagen. ich bin müde. mein tag war auch bescheiden. morgen wird schmerzhaft. bäh.

lg,
umarm,
anna

18.10.06 18:29


des stockholmsyndrom is a hund
31.8.06 12:49


bei mir in der arbeit spukts. unheimlich.

die heissen temperaturen haben uns ja ganz schön im stich gelassen. jetzt regnet es wieder ganz viel. aber eigentlich darf man sich gar nicht beschweren. es war eine ganz schön lange zeit warm.

meiner mama haben die cds gefallen. und jetzt war sie für ein paar tage in wien und sie hat meine wohnung besucht, und die hat ihr auch gefallen.

hm ... zur zeit nichts neues im westen ... äh ... osten.

lg,

akuna

22.8.06 16:09


Guten Morgen liebe Freunde,

ein weiterer Arbeitstag wartet auf mich.
Die Sonne scheint und es verspricht wieder fantastische Temperaturen zu behalten. Auch für die nächste Woche. Aber wir alle wissen, wie unzuverlässig Wettervorhersagen sind. ("Die Zürcher Wetterwarte sagt, dass Unwetter zieht vorbei"
Eigentlich sollte man ja Hitzefrei geben bei den Temperaturen. Aber das ist für einen großen Konzern wie meiner einer undenkbar.
Diese Woche hab ich Frühschicht (5 Uhr Früh aufstehen), aber dafür hab ich dann auch noch was vom Tag.
Und so kam es, dass ich gestern Zeit und Muße hatte, mich bei der neuen
Müller Aktion eingedeckt, aber diesmal hab ich nur zwei CDs und zwei DVDs für mich gefunden. Der Rest (vier CDs) sind Teil des Geburtstagsgeschenkes für meine Mama. Sie hat ja im Juni ihren 50.iger gefeiert.
So, jetzt husch ich zurück an die Arbeit.
Liebe Grüße an die studierenden UrlauberInnen *gg*
akuna

20.7.06 09:56


heute war ich nach einem gar nicht so spannenden arbeitstag in "over the hedge" (ab durch die hecke).
der war total lustig. ich hab urviel lachen müssen.
kann ich nur weiter empfehlen.
schönen abend noch
lg,
akuna

17.7.06 20:52


Hay meine Lieben,

willkommen auf meinem neuen Blog.
Das hier ist total neu für mich. Also habt etwas Nachsicht mit mir.
Ich wünsche euch viel Vergnügen mit meinen Texten und anderen Dingen, die ich hier unterbringen werde.

Liebe Grüße mal fürs Erste,

akuna

16.7.06 12:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung